Herzlich willkommen auf Hesserode Südharz.de

Hesserode am Südharz

Der kleine Ort Hesserode mit seinen ca. 660 Einwohnern, liegt idyllisch am Fuße des Südharzes, rechts und links der Helme. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1231.

In den Anfängen erstreckte sich das Siedlungsgebiet nur auf einer Seite der Helme, um die Kirche St. Viti. Die Bebauung der heutigen Nüxeierstraße erfolgte erst zu Beginn des 20.Jahrhunderts. Mehr möcht ich aber jetzt hier über die Historie des Ortes nicht schreiben, da es bereits eine ausführliche Ortschronik gibt.

 

Bilder von Hesserode und  Umgebung

  • DorfkircheDorfkirche
  • Goldene-AueGoldene-Aue
  • HainleiteblickHainleiteblick
  • HarzblickHarzblick
  • HelmetalHelmetal
  • HelmeuferHelmeufer
  • HerrederwaldHerrederwald
  • HerrederwegHerrederweg
  • HoelzchenwegHoelzchenweg
  • Nebelungsberg-Nebelungsberg-
  • Nuexeier-StrasseNuexeier-Strasse
  • PfarrgartenPfarrgarten
  • RattentalRattental
  • St.-Viti-St.-Viti-
  • SteileSteile
  • uralte-Weideuralte-Weide

 

In diesem Jahr begeht Hesserode den 780 Jahrestag seiner ersten urkundlichen Erwähnung, aus diesem Anlass habe ich für meinen Heimatort diese Webseite gestaltet. Hier soll Hesserode so präsentiert werden wie es ist, liebenswert, etwas verschlafen und natürlich als Heimat der Menschen die hier Leben und Arbeiten.

Diese Webseite soll aber keine Einbahnstraße sein, jeder kann sich mit seinen Ideen einbringen.
Zur Weiterentwicklung der Webseite suche ich noch historische Fotos und Berichte über Hesserode. Wer helfen kann und möchte, bitte das Kontaktformular nutzen. Nun wünsche ich Ihnen noch viel Spaß auf hesserode-südharz.de.

 

Ortseingang Nüxeierstraße